Biberzunft Andelfingen Biber Biber - nag nag nag

Home

Biberzunft Andelfingen

Biber Biber – nag nag nag
Home

Termine 2019

  • So. 6. Januar

    Dreikönigstreffen Moosheim

    (Abordnung)
    Beginn: 10:00 Uhr

  • Sa. 19. Januar

    Tiermaskenumzug in Mühlhofen

    Beginn: 16:30 Uhr

  • Sa. 02. Februar

    Treffen für Freunde in Neufra

    Beginn: 18:00 Uhr

  • So. 03. Februar

    VAN Freundschaftstreffen

    Großer Narrensprung in Marbach
    Beginn: 13:30 Uhr

  • So. 17. Februar

    Bruderschaftsumzug in Rulfingen

    Beginn: 13:30 Uhr

  • Sa. 23. Februar

    Bürgerball Andelfingen

  • Do. 28. Februar

    Glombiger Donnerstag

    08:30 Uhr Empfang im Rathaus
    09:30 Uhr Kindergarten- und Schülerbefreiung in Langenenslingen
    11:00 Uhr Kindergartenbefreiung in Andelfingen
    19:30 Uhr Hemadglonkerumzug
    (Aufstellung: Bei Sonja und Lothar Kösler, Lehenbühl 1)
    20:00 Uhr Hemadglonkerball

  • Fr. 01. März

    Nachtumzug in Ittenhausen

    Beginn: 19:01 Uhr

  • So. 03. März

    Fasnetssonntag

    10:15 Uhr Narrenmesse in Andelfingen
    14:00 Uhr Umzug Zwiefalten
    20:00 Uhr Bürgerball Langenenslingen

  • Mo. 04. März

    Bürgerball Friedingen

    Beginn: 19:30 Uhr

  • Di. 05. März

    Fasnetsdienstag

    07:00 Uhr Tagwachtspielen
    10:00 Uhr Biberschwanzessen im “Roten Haus“
    13:30 Uhr Kinderumzug (Aufstellung: Steinhausstraße 16)
    14:00 Uhr Kinderball mit Kinderprogramm in der Halle und Ausklang

Home
Home

Über uns

Biberzunft Andelfingen

Schon in den Jahren von 1901 bis nach den Kriegswehen des zweiten Weltkriegs wurde viel von Andelfinger Narrentagen berichtet. Im Jahr 1960 beschlossen einige Bürger, der Ortsfasnet wieder neues Leben zu geben. Sie trafen sich im Gasthof zum Storchen und gründeten einen eingetragenen Verein.
So entstanden Mitte der 60er Jahre die ersten Andelfinger Biber.
1990 schloss sich der Verein als Gründungsmitglied dem Verband Alemannischer Narrenvereine an. Aus ihm entstand dann der heutige Verband Alb-Bodensee-Oberschwäbischer Narrenvereine.
Heute tragen 67 der 114 Mitglieder ein Narrengewand – und davon gibt es in Andelfingen eine beachtliche Vielfalt.

Über uns

Biberzunft Andelfingen

Schon in den Jahren von 1901 bis nach den Kriegswehen des zweiten Weltkriegs wurde viel von Andelfinger Narrentagen berichtet. Im Jahr 1960 beschlossen einige Bürger, der Ortsfasnet wieder neues Leben zu geben. Sie trafen sich im Gasthof zum Storchen und gründeten einen eingetragenen Verein.
So entstanden Mitte der 60er Jahre die ersten Andelfinger Biber.
1990 schloss sich der Verein als Gründungsmitglied dem Verband Alemannischer Narrenvereine an. Aus ihm entstand dann der heutige Verband Alb-Bodensee-Oberschwäbischer Narrenvereine.
Heute tragen 67 der 114 Mitglieder ein Narrengewand – und davon gibt es in Andelfingen eine beachtliche Vielfalt.
Home
Home

Downloads